Mannheim: Bund fördert Planungskosten für BUGA-Radschnellweg

Der Bund übernimmt die Planungskosten für den Radschnellweg zwischen der Mannheimer Innenstadt und des BUGA-Geländes zu 75 Prozent. Das entspricht 1,7 Millionen Euro. Das gab das baden-württembergische Verkehrsministerium bekannt. Baubeginn ist für Sommer 2021 geplant. Für die BUGA-Trasse wurde ein Potential von 2.900 Radfahrten pro Tag ermittelt. Der Radschnellweg wird Teil der Verbindung Mannheim, Viernheim, Weinheim, Darmstadt. (asc)