Mannheim: Cargill übernimmt Schokoladensparte von Schokinag

Beim Mannheimer Unternehmen Schokinag hat zukünftig der US-Konzern Cargill das Sagen. Er übernimmt das globale Schokoladengeschäft für 440 Millionen US Dollar von ADM, zu dem bislang auch Schokinag gehörte. Laut  EU Kommission sei das Abkommen nur mit der Auflage zulässig, das Mannheimer Schokoladenwerk zu verkaufen. Damit soll eine Wettbewerbsverzerrung vermieden werden. Schokinag ist eines von weltweit zwei Werken, an denen neben Schokolade auch Kakao produziert wird. Zuletzt waren rund 200 Mitarbeiter am Standort Mannheim beschäftigt. (aha)