Mannheim: CDU-Fraktion fordert Fahrplan für BuGa

Die CDU-Fraktion in Mannheim fordert die Stadtverwaltung auf, zeitnah dem Gemeinderat einen umfassenden Sachstandsbericht mit Planungsstand, Zeitplan und kalkulierten Kosten für die Bundesgartenschau 2023 in Mannheim vorzulegen. Dies ziele insbesondere auf die Aufwertung des Luisenparks, die Renaturierung des Neckars entlang der Maulbeerinsel, die Auf- und Umgestaltung des Sportparks, den Radschnellweg zwischen Spinelli und Sportpark, die Neugestaltung und Aufwertung des Hauptbahnhofsvorplatzes, die Geländegestaltung, die neuen Wohngebiete und entsprechende Infrastrukturschaffung auf Spinelli, die Aufwertung des Herzogenriedparks, die Seilbahn, aber auch die Verkehrslenkung, den Besucherparkplatz und entsprechende Werbekonzepte für die BUGA ab. „Anschließend soll es im Herbst eine entsprechende Bürgerveranstaltung geben, auf der der Oberbürgermeister diesen Sachstandsbericht auch den Bürgerinnen und Bürgern vorstellt“, lässt sich der Fraktionsvorsitzende Claudius Kranz zitieren.  (CDU MA/mj)