Mannheim: Corona-Fall an der IGMH – Schüler müssen teilweise ins „Home-Schooling“

Aufgrund einer positiv auf das Covid-19-Virus getesteten Person in der Lehrerschaft müssen Teile der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried ab sofort ins „Home-Schooling“. Wie die Schule auf ihrer Homepage und in einer Mail an betroffene Eltern mitteilt, müssen die Klassenstufen acht bis elf zunächst bis einschließlich Freitag daheim bleiben. Lehrer übermitteln Übungsaufgaben digital. Die Stufen fünf bis sieben können zwischen acht und 13 Uhr wie gewohnt die Schule besuchen. Zuvor wurden heute die betreffenden Klassen früher nach Hause geschickt. Aktuelle Infos gibt es nach Angaben der Schule auf der Homepage. (IGMH/mj)