Mannheim: CropEnergies erzielt dank hoher Erlöse bestes Quartalsergebnis

CropEnergies verzeichnet das höchste Quartalsergebnis in der Unternehmensgeschichte. Vom 1. Juni bis 31. August erzielte das zum Mannheimer Südzucker-Konzern gehörende Unternehmen ein operatives Ergebnis von 42,6 Millionen Euro. Das sind 14 Millionen mehr als im zweiten Quartal des Vorjahres. Der Anstieg wird mit deutlich höheren Erlösen für erneuerbares Ethanol begründet. Den Angaben zufolge lag der Umsatz im ersten Halbjahr mit 399 Millionen Euro um elf Prozent unter dem Vorjahreswert. CropEnergies produziert seit 14 Jahren Produkte aus nachwachsender Biomasse, unter anderem Treibstoff und Grundlagen für Desinfektionsmittel. (mho)