Mannheim: CropEnergies verzeichnet höheren Gewinn bei weniger Umsatz – Neun-Monats-Bilanz

Weniger Umsatz, höherer Gewinn – das weist die Neun-Monats-Bilanz des Mannheimer Unternehmens CropEnergies aus. Wie die Südzucker-Tochter mitteilt, sank zwar der Umsatz von 668 auf 625 Millionen Euro. Durch niedrigere Rohstoffpreise und höhere Ethanol-Erlöse verbesserte sich das operative Ergebnis jedoch von 70 auf 79 Millionen. Für das Gesamtjahr hält das Unternehmen bis zu 110 Millionen Euro für möglich. Im Vorjahr waren es 104 Millionen. CropEnergies ist einer der führenden europäischen Hersteller von nachhaltig erzeugtem, erneuerbaren Ethanol. (mho)