Mannheim: Defekte Dunstabzugshaube löste Brand aus

Das Feuer brach nach Polizeiangaben in der Küche im 3. Stock des Hauses in den G-Quadraten aus. Die 52 Jahre alte Mieterin und ein acht Monate altes Kind atmeten Rauchgas ein und kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Da sich der Qualm schnell ausbreitete, musste die Feuerwehr die Bewohner der oberen Etagen in Sicherheit bringen. Wie es heißt, war ein Defekt an der Dunstabzugshaube der Grund für den Brand. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 45.000 Euro. (asc)