Mannheim: Dekan gibt auf

Prof. Dr. Uwe Bicker wird sein Amt als komissarischer Dekan der Medizinischen Fakultät am Universitätsklinikum Mannheim vorzeitig aufgeben. In einem Schreiben an den Fakultätsrat, Ministerin Theresia Bauer, Rektor Bernhard Eitel und Oberbürgermeister Peter Kurz teilt der 69jährige heute mit, daß er spätestens im nächsten Jahr  den Weg frei machen möchte für einen personellen Neuanfang der Fakultät. Prof. Bicker war intern und extern unter Beschuss geraten, weil ihm nachgesagt wird, er wolle die Mannheimer Fakultät zugunsten der Heidelberger  Unimedizin aufgeben. Bicker war nach massiver Kritik zunächst zurückgetreten, hatte sich dann aber auf Wunsch der Ministerin bereitgefunden, das Amt bis 2017 kommissarisch fortzuführen. Der Wissenschaftsrat hatte jüngst festgestellt, daß sich die Mannheimer Fakultät gut entwickelt habe, sie allerdings eine andere Führungsstruktur benötige.  (bs)