Mannheim: „Der Elefantengeist“- Helmut Kohl als Theaterstoff

Mit einem kritischen Stück über Helmut Kohl startet Mannheims neuer Intendant Christian Holtzhauer in seine erste Spielzeit am Nationaltheater. Es gehe um eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Ex-Kanzler, betont er. In dem Stück „Der Elefantengeist“ legen Wissenschaftler in ferner Zukunft den früheren Kanzlerbungalow in Bonn frei. Es beginnt eine Expedition in die 16 Jahre dauernde Amtszeit von Kohl und eine Charakterstudie über Verdienste und Verstöße des langjährigen CDU-Vorsitzenden. In dem zweistündigen Stück gehen Autor Lukas Bärfuss und Regisseurin Sandra Strunz mit kritischem Blick der Frage nach, welche Bedeutung Kohl für künftige Generationen haben wird. Kohl war von
1982 bis 1998 Kanzler, er starb am 16. Juni 2017 in Ludwigshafen. dpa/feh