Mannheim: Designpreis für Fahrrad-Schau im Technoseum

Die Große Landesausstellung zum Fahrradjubuläum in Mannheim hat einen wichtigen Design-Preis gewonnen. Für das Gestaltungskonzept der Schau „2 Räder – 200 Jahre“ erhielt das Büro res d aus Köln den Red Dot Award 2017. Beworben hatten sich Agenturen und Designer aus 50 Nationen. Man habe das Fahrrad nicht nur als Fortbewegungsmittel, sondern auch als Design-Ikone wirkungsvoll in Szene gesetzt, sagte Technoseum-Direktor Prof. Dr. Hartwig Lüdtke.(mf)