Mannheim: Dieb isst sich satt

Ein Dieb in Mannheim hat sich  während eines Einbruchs in einem Supermarkt richtig satt gegessen. Nach Polizeiangaben ließ sich der Mann nach Dienstschluss unbemerkt von den Mitarbeitern einschließen. Dann aß trank und rauchte er, was der Laden hergab. Nachdem der Alarm ausgelöst wurde, fand die Polizei ihn zwischen geöffneten Lebensmittel. Ein Alkoholtest ergab 1,9 Promille.