Mannheim: Dieb kommt hinter Gitter

Weil er in Mannheim in zwei offen stehende Wohnungen eindrang, muss ein 49jähriger Verdächtiger in den Knast. Das Amtsgericht erließ gegen den Mann ungarischer Nationalität Haftbefehl wegen Fluchtgefahr. Er soll vergangene Woche eine Wohnung in der Hornbergstraße durch die offenstehende Haustüre betreten haben, während sich die 67-jährige Bewohnerin im Garten befand. Der 49jährige erbeutete Bargeld aus der Handtasche der Frau. Als diese den Eindringling bemerkte und ansprach, verließ er die Wohnung. Kurz darauf, so die Polizei weiter, betrat der Beschuldigte durch die offenstehende Eingangstür ein Mehrparteienhauses in der Sporwörthstraße. Im
Obergeschoss betrat er die Wohnung einer 56-Jährigen, wobei der Tatverdächtige auf den ebenfalls anwesenden Ehemann stieß, der ihn
der Wohnung verwies. Der 49jährige sei in der Nähe der Tatorte festgenommen worden, heisst es. Gegen ihn werde wegen weiterer Straftaten ermittelt, heisst es. (mho)