Mannheim: Dr. Boris Weirauch fordert Modernisierung des Polizeipräsidiums

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch kritisiert den Baustopp für die Modernisierung des Führungs- und Lagezentrums im Mannheimer Polizeipräsidium. Laut Weirauch blockieren die Grün-Schwarze Landesregierung und insbesondere CDU-Innenminister Peter Strobl, der zu seinem Amtantritt das Präsidium besucht hatte, damit die gute Polizeiarbeit in Mannheim. Nach einem Gespräch mit Polizeipräsident Thomas Köber fordert Weirauch die  Landesregierung auf, den Weg für die dringende Modernisierung des Lagezentrums freizumachen. Vorsorglich kündigte er zudem an, dass er eine Herabstufung des Standorts nicht akzeptieren werde. (mj)