Mannheim: Dr. Sven Koryciorz erweitert den Vorstand der INTER Versicherungsgruppe

Die INTER-Versicherungsgruppe mit Sitz in Mannheim hat neben einem stabilen Ergebnis für das abgelaufene Geschäftsjahr auch ein neues Mitglied des Vorstandes präsentiert. Dr. Sven Koryciorz wurde zum 1. September vom Aufsichtsrat als viertes Mitglied in das Gremium berufen. Der 46-Jährige ist verheiratet und Vater von drei Söhnen. Er war bisher unter anderem für die Karlsruher Lebensversicherung AG und die Württembergische Lebensversicherung AG tätig und soll sich unter anderem um die Bereiche Mathematik, Rechnungswesen und Unternehmensplanung kümmern. Die gebuchten Bruttobeiträge und die Bilanzsumme legten im abgelaufenen Geschäftsjahr der INTER leicht zu. Der Jahresüberschuss ging deutlich um mehr als 18 Prozent. Dies liege nach Angaben der Versicherung allerdings an einer technischen Umstellung, durch die Kunden schneller ausgezahlt wurden. (INTER/mj)