Mannheim: Drei junge Männer bei Schlägerei vor Disco in Neckarstadt-West verletzt – 15 bis 20 Angreifer – Polizei sucht Zeugen

Drei junge Männer sind in der Nacht zum Samstag während eines Gerangels vor einer Discothek in der Mannheimer Neckarstadt-West verletzt worden. Vor dem Lokal in der Hansastraße sei zunächst ein 17-Jähriger aus einer Gruppe heraus nach Geld gefragt worden. Als er sagte, dass er keines habe, schlug ihm einer der Täter mit der Faust ins Gesicht. Daraus entwickelte sich die Auseinandersetzung. Die Polizei berichtet, dass es sich bei der Gruppe der Angreifer um 15 bis 20 Personen gehandelt haben soll. Die Opfer der Attacke kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Sie erlitten Prellungen am ganzen Körper und am Kopf. Von einem der Täter gebe es bisher nur eine vage Personenbeschreibung. Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, die Polizei unter 0621/33010 anzurufen. (rk/pol)