Mannheim: Drei Männer nach Raubüberfall in Haft

Nach einem Raubüberfall in einem Parkhaus in der Mannheimer Innenstadt kamen drei Männer in Haft. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft sollen sie in der Nacht vom 16. auf den 17. Januar in das Zentralbüro der Parkausbetriebe im Quadrat C 1 eingedrungen sein, die Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht und sie gefesselt haben. Anschließend hätten sie Zugangskarten und Schlüssel zu weiteren Parkhäusern entwendet. Aus den Kassenautomaten stahlen sie rund 10.000 Euro Bargeld. Dabei veruirsachten die Beschuldigten Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Gegen den 35-jährigen mutmaßlichen Anführer des Trios wird zudem wegen weiterer Einbrüche in Mannheimer Parkhäuser und einem Betrug in Weinheim ermittelt.(mf)