Mannheim: Drei Verletzte bei Wohnhausbrand

Beim Brand einer Wohnung in Mannheim sind drei Menschen verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zum Dienstag
vermutlich durch eine umgefallene Kerze im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Drei Menschen wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Da einige Wohnungen durch die Löscharbeiten nicht mehr bewohnbar waren, mussten elf Bewohner anderweitig untergebracht werden. dpa/feh