Mannheim: Drogenhandel auf der Neckarwiese – Sechs Männer in Haft

Nach langwierigen Ermittlungen hat die Polizei in Mannheim mehrere Personen festgenommen, die im Verdacht stehen, über einen langen Zeitraum einen großflächigen Drogenhandel betrieben zu haben. Wie die Polizei mitteilt, wurden im Rahmen der Aktion #SichereNeckarstadt in den zurückliegenden Wochen rund 100 Delikte des unerlaubten Drogenhandels im Bereich der Neckarwiese festgestellt und zahlreiche
Tatverdächtige identifiziert. Im Rahmen der zweitägigen Festnahme-Aktion seien sechs der identifizierten Tatverdächtigen im Bereich der Neckarwiese angetroffen. Da es sich bei den Verdächtigen um gambische Staatsangehörige handelt und somit Fluchtgefahr besteht, wurde Haftbefehl erlassen. (pol/mj)