Mannheim: Ehemalige Rheinau-Kasernen unter Schutz gestellt

Die früher militärisch genutzte Fläche am südöstlichen Rand von Rheinau wurde zum Landschaftsschutzgebiet erklärt. Dies teilten die Grünen-Bezirksbeirätinnen in Rheinau Alice von Scooter und Roseluise Koester-Buhl sowie die Grünen-Stadträtin und Landtagsabgeordnete Elke Zimmer mit. „Wir sind sehr froh, dass mit dieser Ausweisung das Gebiet vor baulicher Zersiedelung geschützt ist.“, sagt Roseluise Koester-Buhl. Das neue Landschaftsschutzgebiet grenzt an die so genannten „Sandgebiete zwischen Mannheim und Sandhausen“ und das Landschaftsschutzgebiet „Unterer Dossenwald“ an. „Zukünftig ist es wichtig, dieses Gebiet mit seinen seltenen und schützenswerten Pflanzen- und Tierarten zu verbessern, indem beispielsweise größere Flächen von Sand- und Trockenrasen entwickelt werden und naturnahe Beweidung durchgeführt wird.“, so Elke Zimmer. (kwi)