Mannheim: Ehemann mit Müsli-Schale bewusstlos geschlagen

Eine 53 Jahre alte Frau hat in Mannheim ihren Mann mit einer Müsli-Schale bewusstlos geschlagen. Die Polizei wurde laut einer Mitteilung von der 14-jährigen Tochter des Paares alarmiert, die den Streit in der Nacht zum Sonntag in ihrem Kinderzimmer hörte und den Notruf wählte. „Als die Streife gegen 23.30 Uhr in der Wohnung im Stadtteil Wohlgelegen eintraf, lag der zuvor wütende Ehemann regungslos am Boden“, schrieben die Beamten weiter. Seine Frau hatte nach einem verbalen Streit zu der Porzellan-Schale gegriffen. Der 57-Jährige erlitt Platzwunden am Kopf sowie eine Gehirnerschütterung und kam in ein Krankenhaus. Gegen die Ehefrau wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Warum es zwischen den Eheleuten zum Streit kam, blieb zunächst unklar. (dpa/mho)