Mannheim: Ein Verletzter bei Deckeneinsturz

Bei einem Unternehmen im Mannheimer Stadtteil Neckarau stürzte am Mittag die Decke einer Lagerhalle teilweise ein. Dabei wurde ein Mitarbeiter verletzter und musste ins Krankenhaus transportiert werden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei seien etwa 50 Quadratmeter der Decke aus bislang ungeklärter Ursache eingestützt. Nun müsse unter anderem die Statik des Gebäudes geprüft werden. Einen Filmbericht mit weiteren Informationen strahlen wir am Abend in RNF-Life aus. (mho/rcs)