Mannheim: Einbruch in Juweliergeschäft – Schmuck im Wert von 100 000 Euro erbeutet

Schmuck im Wert von 100 000 Euro ließen Einbrecher bei einem Juwelier im Mannheimer Quadrat K1 mitgehen. Wie die Polizei berichtet, stemmten die bislang unbekannten Täter ein Loch in die Außenwand des Geschäftes. Drinnen entwendeten sie Goldketten, Armbänder und Ringe aus einer Vitrine. Der Raubzug dauerte den Angaben zufolge nur wenige Minuten. Offensichtlich hatten die Täter bereits Stunden vor dem Einbruch einen Lieferwagen als Sichtschutz vor dem Schaufenster des Geschäfts geparkt. (mho)