Mannheim: Eine Verletzte bei Straßenbahnunfall

Beim Zusammenstoß eines Pkw und einer Straßenbahn wurde am Sonntagabend kurz vor Mitternacht eine Autofahrerin verletzt. Die 48-jährige Fahrzeug-Führerin missachtete zuvor an der Kreuzung E 5 / D 5 die Vorfahrt einer von rechts kommenden unbesetzten Straßenbahn, die sich auf Betriebsfahrt befand und stieß mit ihr zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw der Unfallverursacherin nach rechts gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Kleintransporter geschleudert. Die Fahrerin wurde mit zahlreichen Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer der Straßenbahn erlitt einen Schock. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 30.000 Euro. (Quelle: Polizei Mannheim)