Mannheim: Erfolgreiche Sportler im Cinemaxx geehrt

Die Leichtathletin Hanna Mergenthaler von der MTG bei den Damen, Speerwerfer und Vereinskollege Andreas Hofmann bei den Herren und der Deutsche Hockeymeister MHC bei den Mannschaften: Das sind Mannheims Sportler des Jahres 2017. Die Sprinterin setzte sich gegen ihre Vereinskollegin Nadine Gonska und Hockey-Nationalspielerin Nike Lorenz vom Mannheimer HC durch, die ebenfalls nominiert waren. Andreas Hofmann gewann gegen den Kanuten Max Lemke vom WSV Sandhofen und den Faustballer Nick Trinemeier vom TV Käfertal. Die MHC-Herren gewannen 2017 erstmals die Deutsche Feldhockeymeisterschaft – genau 110 Jahre nach Gründung des Clubs. Die Konkurrenz in der Mannschaftswertung kam hier übrigens aus dem eigenen Stall: Die MHC-Damen (Hallen-Europapokalsieger, Deutscher Vizemeister im Feld) waren ebenfalls nominiert, genauso wie der Deutsche Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen. Insgesamt wurden über 300 Aktive bei der Sportlerehrung im Kino Cinemaxx ausgezeichnet, so viele wie noch nie. Durch das mit Musik und Showeinlagen kurzweilig gestaltete Programm führte Wolfgang Grünwald. RNF ist seit vielen Jahren Partner der Veranstaltung. Die Zusammenfassung der Sportlerehrung mit den Siegerinterviews sehen Sie am Montag in RNF Life. (mho)