Mannheim: Erneut Brand in Kleingartenanlage

In der Kleingartenanlage „Alte Au“ im Mannheimer Stadtteil Feudenheim geriet in der Nacht der Geräteunterstand einer Parzelle in Brand. Das Feuer war laut Polizei gegen 02:20 Uhr aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen und konnte schnell gelöscht werden, sodass das danebenliegende Gartenhaus von den Flammen verschont blieb. Den Schaden schätzen die Ermittler auf 5.000 bis 10.000 Euro. In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Brandstiftungen in den Kleingartenanlagen, ein Tat-Zusammenhang kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, heißt es. /nih