Mannheim: Erneuter Brand eines Gartenhauses

Die Brand-Serie in Mannheimer Kleingartenanlagen geht weiter. Am frühen Morgen stand eine Laube in der Kleingartenanlage Alte AU in Flammen. Darüber informierte die Polizei. Das Feuer sei gegen 5.30 Uhr ausgebrochen. Rettungskräfte und die Polizei seien im Einsatz gewesen. Die Ursache ist noch nicht geklärt. In den Anlagen am Aubuckel im Stadtteil Feudenheim brannte es in den vergangenen Wochen mehrfach. Einen Zusammenhang der Brände schließt die Polizei nicht aus. Noch gibt es aber den Angaben zufolge keine Spur zu einem Feuerteufel. (mho)