Mannheim: Familienclans im Clinch – Bis zu 250 Personen beteiligt – Polizei muss schlichten

Im Mannheimer Jungbusch gerieten am Sonntagabend zwei Familienclans aneinander. Nach Polizeiangaben waren bis zu 250 Personen an der Auseinandersetzung beteiligt. Wie es heisst, kam es zunächst in einem Lokal zu einem Streit einzelner Personen, welcher sich dann auf die Straße verlagerte. Durch das rasche Einschreiten starker Polizeikräfte habe Schlimmeres verhindert werden können. Die Beamten konnten eigenen Angaben zufolge die zerstrittenen  Parteien trennen und den Streit schlichten. Es sei zu keinen Straftaten gekommen. (mho)