Mannheim: Familienstreit im Herzogenriedpark – Kinder mit Pfefferspray verletzt

Wer schonmal Pfefferspray abbekommen hat, kann ein Lied von den unangenehmen Folgen singen! Diese Erfahrung mussten nach Polizeiangaben am gestrigen Samstag auch Besucher des Mannheimer Herzogenriedbades machen. Hier geriet ein Familienstreit völlig außer Kontrolle, nachdem es bereits zuvor offensichtlich zu einem Ehekrach zwischen einem 38-Jährigen und seiner Frau gekommen war. Die Frau jedenfalls besuchte mit ihren beiden Brüdern und zwei Kindern das Bad, als der 38-Jährige dazu kam und ein heftiges Wortgefecht auslöste. Dann habe er mit Pfefferspray hantiert und die Frau, ihre Brüder und die Kinder verletzt. Die DLRG übernahm die Versorgung der Betroffenen, gegen den Mann wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (mho)