Mannheim: Fehlalarm im Hauptbahnhof – Gebäude kurzfristig geräumt

Wegen eines Fehlalarms wurden am Sonntagmorgen kurz nach 9 Uhr mehrere Geschäfte im Hauptbahnhof Mannheim geräumt. Nach Angaben der Bundespolizei überprüfte die Feuerwehr das Gebäude. Die Einsatzkräfte konnten aber bereits nach wenigen Minuten Entwarnung geben, da es nicht brannte und auch ansonsten keine Gefahr vorlag. Die Reisenden konnten die zuvor geräumte Vorhalle des Hauptbahnhofs danach wieder betreten. Aus welchem Grund der Alarm ausgelöst wurde, blieb zunächst unklar. (dpa/wg)