Mannheim: Fehlerhafte Stimmzettel für Kommunalwahl entdeckt – Stadt verschickt neue Formulare

Auch die Stadt Mannheim hat Probleme mit fehlerhaften Stimmzetteln. In den Bereichen Innenstadt und Jungbusch seien einige wenige Stimmzettel unzureichend bedruckt. Betroffen seien die Blätter der FDP. Darauf habe ein Bürger aufmerksam gemacht. Die Stadt will jetzt neue Stimmzettel zuschicken. Solche Fehler könnten bei dem komplizierten Druckverfahren unter Zeitdruck auch bei erfahrenen Druckereien auftreten, so die Stadt. So mussten etwa in Mainz mit einem Kostenaufwand von 39 000 Euro fehlerhafte Stimmzettel neu gedruckt werden. (mho)