Mannheim: Fernfahrer verschuldet Tod von Mutter und Tochter – Bewährungsstrafe

Ein Lastwagenfahrer, der bei einem schweren Unfall den Tod einer Mutter und deren Tochter verursachte, ist am
Freitag zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Mann war vor dem Amtsgericht Mannheim wegen
fahrlässiger Tötung angeklagt: Im Juni 2017 war der 33-Jährige auf der Autobahn 6 bei Mannheim ungebremst in ein Stauende gerast. Eine 53 Jahre alte Frau und ihre 31-jährige Tochter starben in ihrem Auto. Der 55 Jahre alte Familienvater, der am Steuer gesessen hatte, wurde schwer verletzt und ist heute ein Pflegefall. Der Angeklagte war
unverletzt geblieben. dpa/feh