Mannheim: Festgenommener ohne Bezug zu Plankstadt

Ein in Mannheim am Freitagabend vorläufig festgenommener Mann ist am frühen Samstagmorgen wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Angaben des Landeskriminalamtes Stuttgart vom Samstag zufolge gibt es keinen Zusammenhang zu den Ermittlungen dreier Terrorverdächtiger, die bereits am Mittwoch in Nordbaden festgenommen worden waren. Die Polizei hatte am Samstagmorgen zunächst noch von
einem möglichen Zusammenhang zwischen den Festnahmen gesprochen. Gegen die in Nordbaden festgenommene 39-jährige Frau und zwei 33 und 49 Jahre alten Männer wird wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat sowie wegen illegalen Waffenbesitzes ermittelt. Ein Richter hatte am Freitag Haftbefehl gegen die drei erlassen. (dpa)