Mannheim: Feuersalamander zum Lurch des Jahres gewählt

Der Feuersalamander ist zum „Lurch des Jahres 2016“ gewählt worden. Zwar ist das durch sein intensives schwarz-gelbes Rückenmuster auffallende Tier bundesweit nicht gefährdet, wie die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde  DGHT) in Mannheim mitteilte. Doch gingen die Bestände vielerorts besorgniserregend zurück. Die DGHT-Aktion „Lurch des Jahres“ wird unter anderem von den Umweltverbänden BUND und Nabu unterstützt. (dpa/mj)