Mannheim: Flotter Dreier mit Nachspiel

Einen nicht alltäglichen Streit hatte die Polizei in den frühen Stunden des Sonntags zu schlichten: In der Lupinenstraße kam es dem Bericht zufolge um 04.40 Uhr zu Streitigkeiten zwischen einem 31-jährigen aus Krefeld und zwei Frauen. Der Mann war nämlich mit den Leistungen der Animierdamen nicht zufrieden und verlangte sein Geld zurück. Womit die Damen natürlich überhaupt nicht einverstanden waren. Ein Fall für die Ordnungshüter also, die dem Zoff letzlich Einhalt geboten. Für den Krefelder ist die Sache damit aber längst nicht aus der Welt: Er wolle sein Geld jetzt über einen Anwalt einklagen. (wg)