Mannheim: Fontänenanlage am Wasserturm muss saniert werden – 5,3 Millionen Euro Kosten

Die Fontänenanlage am Mannheimer Wasserturm muss umfassend saniert werden. Die Kosten beziffert die Stadt mit 5,3 Millionen Euro. Sie rechnet mit Zuschüssen in Höhe von 1,3 Millionen. Das geht aus einem Gutachten hervor, mit dem sich der Hauptausschuss des Gemeinderates in der kommenden Woche befasst. Weil die letzte Sanierung 30 Jahre zurückliegt, seien die Abdichtung der Brunnenanlage sowie die Rohrleitungen im Untergrund-nicht mehr intakt und müssten erneuert werden, heisst es. Wegen der Schäden gehe beispielsweise täglich 50 Kubikmeter aufbereitetes Wasser verloren und müsse nachgefülllt werden. Die Arbeiten sollen im Spätsommer beginnen und spätestens bis zum Beginn der Bundesgartenschau 2023 abgeschlossen sein. (mho)