Mannheim: FRANKLIN-Meilenlauf verzeichnet mehr Läufer als im Vorjahr – 1.500 Sportler rennen auf Konversionsgelände

Der Franklin-Meilenlauf in Mannheim verzeichnet einen Teilnehmerzuwachs. Gestern gingen 1.500 Läufer auf die Strecke – über 200 mehr als bei der Premiere im vergangenen Jahr. Dabei wurden die Top-Läufer der Region ihrer Favoriten-Rolle gerecht: Den Hauptlauf über die Halbmarathon-Distanz gewann bei den Herren Christophe Krech. Der 23-Jährige setzte sich mit einer Zeit von 1 Stunde und elf Minuten durch. Bei den Damen siegte Tempomacherin Fabienne Amrhein. Die Lokalmatadorin war nach 1 Stunde und 21 Minuten als Gewinnerin im Ziel. Die Strecke des FRANKLIN Meilenlaufes verbindet die drei Mannheimer Konversionsflächen FRANKLIN, Spinelli und Taylor. Mehr über das Event im Sportreport. (asc)