Mannheim: Beifahrerin bei Auffahrunfall auf B38a leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend auf der B38a wurde eine Frau leicht verletzt. Nach Polizeiangaben fuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem VW Transporter in Höhe des Autobahnkreues auf den bremsenden Toyota eines 37-Jährigen auf. Der Toyota wurde daraufhin in die Leitplanke geschleudert, die Beifahrerin konnte sich mit leichten Verletzungen selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. /nih