Mannheim: Frau bei Spaziergang von herabstürzendem Ast verletzt

In Mannheim in der Nähe des Karlsterns wurde eine Spaziergängerin von einem Ast verletzt. Laut Polizei war sie mit ihrem Hund auf einem Waldweg unterwegs, als der Ast aus etwa 10 Metern Höhe runterstürzte. Der Ast traf die Frau am Kopf. Nach Angaben der Polizei war sie ansprechbar und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Polizei vermutet, dass der Ast bereits vom letzten Sturm geschädigt war. feh