(AKTUALISIERT) Mannheim: Messerattacke nach Beziehungsstreit – Mann schwer verletzt

Bei einem Beziehungsstreit im Mannheimer Stadtteil Neckarau stach eine 54-jährige Frau einen 41 Jahre alten Mann nieder. Er wurde nach Polizeiangaben schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Den Ermittlungen zufolge kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Paar. In deren Verlauf griff die Frau zum Messer. Danach verständigte sie den Rettungsdienst. Die am Tatort vorläufig festgenommene Frau kam später wieder auf freien Fuß. (mho)

Erstmeldung:

In einer Wohnung im Mannheimer Stadtteil Neckarau ging eine Frau mit einem Messer auf einen Mann los. Er zog sich bei der Attacke schwere Verletzungen zu. Die Frau wurde nach Polizeiangaben festgenommen. Nähere Informationen zu den Hintergründen der Tat sowie zum Gesundheitszustands des Mannes waren zunächst nicht bekannt. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln. (mho/dpa)