Mannheim: Frau überfallen – Täter flüchtig

Eine 20-Jährige Fußgängerin wurde am Mittwoch Nachmittag im Bereich des Cahn-Garnier-Ufers unterhalb der Kurpfalzbrücke von einem Unbekannten überfallen und leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, griff der Mann die Frau an und versuchte ihr eine goldene Halskette zu entwenden. Die Frau wehrte sich und konnte den Täter in die Flucht treiben. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • Ca. 30-35 Jahre alt
  • 1,75-1,80 m groß,
  • kräftige Statur
  • möglicherweise osteuropäischer Herkunft
  • sehr kurze, „goldfarbene“ Haare
  • leichter Dreitagebart
  • Bei der Tatausführung trug der Täter ein schwarzes Langarmhemd, eine schwarze Hose, sowie bunte Adidas Schuhe mit silbernem Emblem an der Ferse.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief bislang erfolglos. Zeugen, die Hinweise zum vorliegenden Sachverhalt
machen können, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Heidelberg unter der Telefonnummer: 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen. (pol/kwi)