Mannheim: Frederik Wenz in den Vorstand der DKG gewählt

Professor Frederik Wenz ist in den Vorstand der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) gewählt worden. Wie die UMM mitteilt, wird Wenz Schatzmeister, seine erste Amtszeit beträgt zwei Jahre. Professor Wenz (52) ist seit 2014 neben seiner Aufgabe als Direktor der Strahlentherapie und Radioonkologie auch als Ärztlicher Direktor sowie als einer von zwei Geschäftsführern des Universitätsklinikums Mannheim tätig. Die DKG ist mit 7.900 Mitgliedern bundesweit die größte und renommierteste onkologische Fachgesellschaft. (UMM/mj)