Mannheim: Fuchs investiert in sensorgestützte Überwachungstechnologie

Der Mannheimer Schmierstoff-Hersteller Fuchs übernimmt den amerikanischen Konzern Fluid Vision Technologies. Das teilte der Konzern mit. Die Firma aus Texas entwickelt den Angaben zufolge sensorgestützte Überwachungstechnologien für Prozessflüssigkeiten, die die Kontrolle aus der Ferne erleichtern. Dadurch können Fuchs-Kunden Fluide besser warten und die Betriebskosten senken. Die Übernahme kostet den Mannheimer Konzern knapp eine Million Euro. /nih