Mannheim: Fuchs Petrolub beschließt auf Hauptversammlung Dividendenerhöhung

Auf der heutigen ordentlichen virtuellen Hauptversammlung haben die Fuchs Petrolub-Aktionäre mit großer Mehrheit für die vorgeschlagene Gewinnausschüttung von 0,97 Euro je Vorzugsaktie und 0,96 Euro je Stammaktie gestimmt. Gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr entspricht das einer Erhöhung um 2 Cent je Aktie. Den Vorschlägen des Nominierungsausschusses für die Besetzung des Aufsichtsrats folgten die Aktionäre jeweils mit großer Mehrheit. Damit haben die Aktionäre Dr. Kurt Bock, Dr. Susanne Fuchs und Ingeborg Neumann als Vertreter der Anteilseigner bestätigt sowie Dr. Christoph Loos neu in das Gremium gewählt. Darüber hinaus sind Cornelia Stahlschmidt und Jens Lehfeldt als Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat vertreten. Im Anschluss an die Hauptversammlung hat der neue Aufsichtsrat von Fuchs Petrolub in seiner konstituierenden Sitzung Dr. Kurt Bock zu seinem Vorsitzenden und Dr. Susanne Fuchs zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. An der virtuellen Hauptversammlung haben mehr als 800 Aktionäre teilgenommen.(asc)