Mannheim: Fuchs Petrolub verzeichnet starken Jahresauftakt – Prognose nach oben korrigiert

Fuchs Petrolub korrigiert die Prognose für das laufende Geschäftsjahr nach oben. Das erste Quartal habe die Erwartungen des Mannheimer Schmierstoff-Hersteller übertroffen, heisst es.Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent auf 697 Millionen Euro. Das Ergebnis nach Steuern lag bei 71 Millionen, im Vorjahreszeitraum waren es 51 Millionen. Das Management erwartet nun für 2021 einen Umsatz um die 2,8 Milliarden Euro. Das ist sogar mehr als vor der Corona-Krise. Das Ergebnis will der Konzern auf etwa 340 Millionen Euro steigern. Angepeilt waren 313 Millionen. (mho/dpa)