Mannheim: Fünf Verletzte bei Unfall im Stadtteil Wallstadt

Bei einem Unfall im Mannheimer Stadtteil Wallstadt sind am Samstag Abend fünf Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei missachtete ein 25-jähriger Passat-Fahrer die Vorfahrt einer 29-Jährigen in ihrem Fiat. Der Fiat krachte gegen einen Baum. Die Frau und ihr Beifahrer konnten das Auto zwar selbstständig verlassen, wurden aber dennoch mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Drei weitere Personen in dem Wagen, darunter ein einjähriges Kind, kamen ebenfalls vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik. Den Schaden schätzt die Polizei auf 16.000 Euro. (rk/pol)