Mannheim: Fußgänger randaliert auf Autobahn

Ein Fußgänger hat  auf der Autobahn 656 nahe Mannheim randaliert. Der 39-Jährige lief gestern Abend auf dem Mittelstreifen stadteinwärts, wie die Polizei mitteilte. Autofahrer hatten den Fußgänger gemeldet. Als die Polizei den Mann stellen wollte, rannte er zunächst weg. Ein Fahrer musste mit seinem Auto eine Vollbremsung hinlegen, um den Umherlaufenden nicht zu überfahren. Wenig später demolierte der 39-Jährige den Streifenwagen der Polizei mit einer Weinflasche, ein Beamter wurde durch die Glassplitter leicht verletzt. Der Mann konnte später in
einem Gebüsch festgenommen werden. Wieso er randalierte, war zunächst unklar. Laut Polizei war der Mann nicht betrunken. dpa/feh