Mannheim: Fußgänger stirbt nach Unfall

Am Sonntagabend wurde im Stadtteil Rheinau ein 58 Jahre alter Fußgänger von einem Auto angefahren und kam dabei ums Leben. Wie die Polizei mitteilt, erfasste ein 22 Jahre alter Autofahrer den Mann. Er elbst blieb unverletzt, der
Fußgänger starb noch vor Ort. Der genaue Unfallhergang blieb ist noch unklar. (dpa/aha)