Mannheim: Fußgängerin in den Quadraten von Auto erfasst

Eine 58-jährige Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall in Mannheim schwer verletzt. Nach Polizeiangaben hatte ein Autofahrer die Frau beim Linksabbiegen in den Quadraten übersehen und mit seinem PKW erfasst. Die Frau wurde laut Polizei mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Straßenbahnverkehr war in der Innenstadt während der Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt. (mj)