Mannheim: Fußgängerin schwer verletzt – Stau am Wasserturm

Bei einem Unfall in der Mannheimer Innenstadt wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Die 26-Jährige kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Laut Polizei kollidierten am Mittag zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Kunststraße und Friedrichsplatz. Durch den Aufprall wurde das beteiligte Taxi gegen eine Fußgängerampel geschleudert. Dabei erfasste der Wagen die junge Frau. Noch ist unklar, ob der 25-jährige Taxifahrer oder der 78-jährige Skoda-Fahrer an der Ampel Grün hatten. Während der Unfallaufnahme kam es auf dem Kaiserring rund um den Wasserturm zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, davon betroffen war auch der Schienenverkehr. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 30 000 Euro. feh