Mannheim: Gasstrahler löst Lastwagenbrand aus

Der 50 Jahre alte Fahrer hatte den Gasstrahler laut Polizei auf der Ladefläche des Lastwagens abgestellt und dann sein Fahrzeug verlassen. Der Lkw, der vor einer Halle eines Obst- und Gemüsegroßhändlers stand, geriet in Brand. Das Feuer beschädigte auch zwei Hallen und elektrische Anlagen. Der Schaden wird auf 50 000 Euro geschätzt. Gegen den Fahrer
werde wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung ermittelt. (dpa/aha)